Der Verein

Die Interdisziplin√§re Trennungs- und Scheidungsberatungsstelle als unabh√§ngige Einrichtung besteht seit 1991 und wird getragen vom gemeinn√ľtzigen Verein “Interdisziplin√§re Zusammenarbeit bei Trennung und Scheidung Bremen e.V.” mit Sitz an der Universit√§t Bremen.

Der Vereinsgr√ľndung 1989/90 ging ein interdisziplin√§rer Arbeitskreis aus interessierten Psychologinnen und Juristinnen voraus. So entstand ein Konzept f√ľr die interdisziplin√§re Arbeit, das auch heute noch unseren Beratungsansatz bestimmt.

Der Verein ‚ÄěInterdisziplin√§re Zusammenarbeit bei Trennung und Scheidung Bremen e.V.”¬† ist mit der Beratungsstelle “Interdisziplin√§re Trennungs- und Scheidungsberatungsstelle‚Äú¬† ein fester Bestandteil der Bremer Beratungslandschaft.
Die Aktivit√§ten des Vereins und der MitarbeiterInnen gehen √ľber die reine Beratungsstellenarbeit hinaus und umfassen Engagement in den Bereichen Aus- und Fortbildung von MediatorInnen sowie die Vernetzung und Koooeration z.B. mit dem psychosozialen Arbeitskreis in Bremen oder der Kooperationsgemeinschaft Trennung und Scheidung (TuSch).
Die Beratungsstelle unterst√ľtzt j√§hrlich etwa 200 Familien in Trennungskrisen und bei der Konfliktarbeit vor, w√§hrend und nach erfolgter Trennung oder Scheidung von Eltern und (Ex-)Paaren in Form von Einzel- wie auch Paargespr√§chen.

 

Der Verein wird vertreten durch den Vorstand

  • Rechtsanw√§ltin Cornelia Ross
  • Dipl.-Psychologin Helen Melzer
  • Volljuristin Waltraut Osterloh

 

Registergericht: Amtsgericht Bremen

Registernummer: VR 4786

Der Verein ist berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.